Nachtfabel

Tote Spinnen hängen
im Schleier der Nacht.
Die Eulen fangen
glitzernde Pracht.

Ein Auftakt zum Verschwiegenen
spitzt dem Wald sein Ohr,
gibt Meldung durch
und öffnet
dem Wunder
Tür und Tor:

Das Meer, das Meer ist trunken
und wandert über den Berg.
Die Nacht muß in das Meerbett fallen,
sonst stirbt, sonst stirbt der Zwerg.

Nur ein Märchen

Mit Flachshaar putzt der Dichter
die Milchglasbrille rein,
prostet listig dem Känguruh
mit Gersten- und Minzewein zu.

Spät in der Bauchwehnacht
springt ihm aus der Tragtasche
der gesottene Laubfrosch:
er küßt eine Schlange.

Eifersüchtige Tannzapfen
hocken verfinstert im Wald.
Donauschwäbische Kuhglocken
schellen im Dampfkochtopf.

Die Drachentante rüschelt den Mund,
im Buch verwachsen die Märchenseiten,
der Violinschlüssel und das Baßschloß
tanzen verliebt einen stummen Tango.

Wenn morgens der Modist kommt,
Maß nimmt an Bund und Schritt,
öffnet er den Reißverschluß
und zündet die Habana an.

Kontergedicht

Wer nur die Rassel gut schwang,
ächzend im Dunkeln,
kann zu beschworenem Klang
feierlich munkeln.

Wer nur mit Kindern vom Seim
trank, vom jungen,
findet den feurigsten Wein
immer mißlungen.

Bleibt auch dies lockende Land
Flitter und Blendung:
merke den Kniff.

Reigen mit lahmender Hand
bringt keine Wendung;
zappelt am Riff.

Zwillinge

Zwillinge aus Dresden.
Die Mundart ein altdeutscher Kuß.
Bubenschlau ihre Gesichter,
wenn Bier, Schnaps und Wein sie erregt,
ihre Wangen rötet und schält.

Vom Block nehmen sie Schiefer,
zum Aufriß ein Matterhorn
- unbesteigbar von Zermatt -
mit einem goldnen Gupf.

Springt das Sägeblatt,
werden Nägel krumm,
reißt die Spanplatte,
biegt sich das Sparrenholz
und tropft voller Harz.

Brüten und Raten stundenlang.
Hemd und Hose ziehen sie an
und aus und an und aus,
hocken auf dem kalten Radiator
in Slips und sagen Feierabend,
lange bevor ihre Frauen kommen.
Fangen Feuer, verschmelzen,
zünden ihre Welt an und lachen
einmal den Rhein antlang
- von Köln bis Düsseldorf.
Zwillinge aus Dresden.


Gewidmet den Bildhauern
Gert und Horst Schaarschuch

x

 

x